Dachradarmasten

Unsere Dachradarmasten aus Aluminium werden auf dem Dach des Steuerhauses montiert. Der Platz auf dem Achterdeck kann hierdurch optimal genutzt werden. Durch eine kurze Bewegung kann der Radarmast entweder nach vorne oder nach hinten geklappt oder teleskopisch abgesenkt werden. Optional können die Zierflügel gekippt werden.

Diverse Typen

  • Futura: Unser meistverkaufter Dachradarmast. Der d-förmige Mastkörper passt perfekt zu den Masten Improval und Hazard. Erweiterungen für Satellitenantennen sind bei verschiedenen Formen möglich: Loma (Satellit neben dem Radar) oder Isis (Satellit hinter dem Radar).
  • Nikki: Die einfachste Version der Dachradarmasten. Preisfreundlich und kompakt.
  • Arizona: Passt perfekt zu den anderen Masten aus der Arizona-Reihe.
  • Silver: Ein wenig robuster als unsere anderen Dachradarmasten dank der ovalen, breiten Flügel.
  • Iduna: Doppelter Dachradarmast. Der Flügel bildet eine Einheit, dessen äußere Teile klappbar sind.
  • Teleskopischer Dachradarmast: Dachradarmast aus rostfreiem Stahl mit Flügeln aus Aluminium, die teleskopisch abgesenkt werden können.

Fragen?

Möchten Sie mehr Informationen zu unseren Dachradarmasten erhalten? Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und wir kontaktieren Sie für einen Besuch an Bord.
 

Bleiben Sie informiert

melden Sie sich für unseren Newsletter